Shot aus Süßkartoffelsuppe

Zutaten

Zutaten

für die Garnelen

  • 1 Bio-Orange
  • 2 EL Zucker
  • 2–3 Zweige Thymian
  • 4 Riesengarnelen (ohne Schale, Darm entfernt)
  • 2 TL Butter
  • Meersalz
  • 4 Kropok (Krabbenchips)

für die Süßkartoffelsuppe

  • 600 g Süßkartoffeln
  • 80 g frischer Ingwer
  • 250 g Sahne
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Currypulver
  • ¼ TL Cayennepfeffer
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • Salz

für den Parmesanschaum

  • 20 g Parmesan
  • 140 ml Milch

Zubereitung

Für die Süßkartoffelsuppe die Süßkartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in einen Topf geben. Den Ingwer schälen und fein hacken. Ingwer, Sahne, Gemüsebrühe, die Gewürze und ½ TL Salz zu den Süßkartoffeln geben und alles 15 Minuten sanft köcheln lassen. Anschließend pürieren. Für den Parmesanschaum den Parmesan fein reiben. Die Milch mit dem Parmesan sanft erhitzen, bis der Parmesan geschmolzen ist. Warmhalten.

Für die Garnelen die Orange waschen, trocken tupfen und die Schale mit einem Zestenreißer abziehen. Die Schale mit dem Zucker und 2 EL Wasser in einem kleinen Topf kandieren. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen.

Die Garnelen in etwa 3 cm große Würfel schneiden. Die Butter in der Pfanne zerlassen und die Garnelen darin bei hoher Hitze anbraten. Mit ¼ TL Salz würzen und mit kandierten Orangenzesten und Thymianblättchen vermischen.

Zum Servieren die heiße Suppe in kleine Gläschen füllen. Die Parmesanmilch erhitzen und mit einem schräg gehaltenen Stabmixer aufschäumen. Alternativ geht auch ein Milchschäumer. Den Schaum auf die Gläser verteilen. Auf jedes Glas einen Krabbenchip setzen und die Garnelenwürfel darauf geben.

Veröffentlicht am: 18.12.2020 - Zuletzt geändert am: 13.10.2021

Globales Abschlusselement - 2-Spalten Container (33/66)

Umfassende Betreuung ist mehr als nur Medizin.
Es geht auch darum, da zu sein.

Gesundheit in Ihrer Nähe

Für Sie haben wir immer ein offenes Ohr.

07431 89345 -0
Fax: 07431 89345 -99
info@bkk-gb.de