Das Einstein-Rätsel

Wie gut können Sie logisch denken und Schlussfolgerungen daraus ziehen?

Mit dem Rätsel können Sie diese Fähigkeit unter Beweis stellen.

Wem gehört der Fisch? Albert Einstein wusste es!

Das Einstein-Rätsel, auch Zebra-Rätsel genannt, ist eines der bekanntesten Logik-Rätseln. Als Autor wird Albert Einstein damit in Verbindung gebracht. Allerdings konnte dies bisher nicht bestätigt werden. Jedenfalls behauptete der Physiker offenbar, dass es nur von 2 Prozent der Weltbevölkerung gelöst werden kann. Das Rätsel wurde erstmals im Jahre 1962 veröffentlicht. Seither gibt es viele Variationen, die aber alle mit derselben Strategie zu lösen sind. Können Sie diese knifflige Angelegenheit knacken?

Viel Spaß dabei!

Aufgabenstellung

In einer Straße stehen fünf Häuser nebeneinander. In jedem Haus lebt eine Person. Alle kommen aus jeweils unterschiedlichen Ländern, trinken unterschiedliche Getränke, essen unterschiedliche Speisen und besitzen jeweils ein anderes Haustier.

Das ist über die Bewohner bekannt:

  • Der Brite lebt im roten Haus.
  • Der Schwede hält sich einen Hund.
  • Der Däne trinkt gern Tee.
  • Das grüne Haus steht direkt links neben dem weißen Haus (vom Betrachter aus gesehen, der vor den Häusern steht).
  • Der Besitzer des grünen Hauses trinkt Kaffee.
  • Die Person, die eine Banane isst, hat einen Vogel.
  • Der Mann im mittleren Haus trinkt Milch.
  • Der Bewohner des gelben Hauses isst Schokolade.
  • Der Norweger lebt im ersten Haus (vom Betrachter aus gesehen ganz links).
  • Der Brot-Esser wohnt neben der Person mit der Katze.
  • Der Mann mit dem Pferd lebt neben der Person, die Schokolade isst.
  • Der Apfel-Esser trinkt gern Bier.
  • Der Norweger wohnt neben dem blauen Haus.
  • Der Deutsche isst gerne Kartoffeln.
  • Der Brot-Esser hat einen Nachbarn, der Wasser trinkt.

Frage: Wem gehört der Fisch?

Globales Abschlusselement - 2-Spalten Container (33/66)

Umfassende Betreuung ist mehr als nur Medizin.
Es geht auch darum, da zu sein.

Gesundheit in Ihrer Nähe

Für Sie haben wir immer ein offenes Ohr.

07431 89345 -0
Fax: 07431 89345 -99
info@bkk-gb.de