Digitaler Vorreiter Deutschland

Liebe Leserin, lieber Leser!

Digitaler Vorreiter Deutschland: in 2021 sollen mittels verschiedener Gesetze viele Prozesse in der Krankenversicherung schneller, unkomplizierter und sicherer werden.

Die Digitalisierung ist definitiv da: Immer mehr Gesundheits-Apps (DiGA) können auf Rezept verordnet werden. Die elektronische Patientenakte (ePA) und der damit zusammenhängende weitere Ausbau der Telematikinfrastruktur sind bereits angelaufen, schon bald kommt das E-Rezept deutschlandweit dazu.

Das Ziel ist klar: Statt Papierkram mit unsicheren Übermittlungswegen sollen alle für die Gesundheit wichtigen Daten und Informationen künftig gesichert verfügbar sein. Dabei gilt: Höchster Datenschutz hat Priorität. Wer auf welche Daten zugreifen darf, bestimmen Sie als Versicherte.

Eine besonders sichere Möglichkeit der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an unsere BKK bietet Ihnen die BKK Groz-Beckert App oder unsere Online-Geschäfts­stelle. Über ein geprüftes Verfahren zur Authentifizierung können Sie mit uns schnell und unkompliziert kommunizieren. Ihre Daten bleiben dabei vor unberechtigten Zugriffen bestens geschützt. Holen Sie sich jetzt die App oder melden Sie sich in unserer Online­-Geschäftsstelle auf unserer Website unter www.bkk-gb.de an. Wie das geht, verraten wir Ihnen auf dieser Seite. Als Belohnung senden wir Ihnen mit Ihren persönlichen Zugangsdaten eine BKK Zeckenkarte zur Entfernung der kleinen Plage­geister zu.

Aktuell wird der digitale Fortschritt nicht nur in der Krankenversicherung durch die Gesundheitspolitik gefördert. Mit verschiedenen Gesetzen und Gesetzesvorhaben, zum Beispiel zur Digitalisierung der Pflegehilfsmittel oder zu digitalen Pflegeanwendungen (DiPA, ähnlich der DiGA) soll dieser nun auch die Versorgung in der Pflege verbessern. Außerdem ist eine umfassende Reform der Pflegeversicherung geplant.

Es gibt also Grund zum Optimismus in 2021, was unsere Gesundheitsversorgung angeht. Sicher, vieles steht und fällt mit der Verfügbarkeit und Wirksamkeit des Impfstoffs gegen das Corona-Virus. Doch auch hier geben die Studien Grund, positiv gestimmt zu sein.

Zum Abschluss habe ich noch eine besonders wichtige Information für Sie:
Zur Verbesserung unseres Kundenservices erhalten wir in den nächsten Wochen eine neue Telefonanlage. Damit ändern sich auch die Rufnummern vom Team der BKK. Sobald diese bekannt sind, werden wir Sie darüber über unsere BKK Groz-Beckert App, unsere Website www.bkk-gb.de sowie über unser Online-Magazin #OMA informieren.

Ich wünsche Ihnen einen entspannten Start in den Sommer.

Ihr Ralf Feyrer

Veröffentlicht am: 10.05.2021 - Zuletzt geändert am: 13.10.2021

Globales Abschlusselement - 2-Spalten Container (33/66)

Umfassende Betreuung ist mehr als nur Medizin.
Es geht auch darum, da zu sein.

Gesundheit in Ihrer Nähe

Für Sie haben wir immer ein offenes Ohr.

07431 89345 -0
Fax: 07431 89345 -99
info@bkk-gb.de