Wie können wir Ihnen helfen?

07431/10-2424

Auslandskrankenschein

Sicher im Ausland mit der Groz-Beckert

Sicher im Ausland mit der BKK Groz-Beckert

Wir möchten, dass Sie die schönsten Wochen des Jahres unbeschwert genießen können. Deshalb wünschen wir Ihnen, dass Sie auf Reisen jederzeit gesund bleiben und sich optimal von den Belastungen des Alltags erholen können.

Vergessen Sie für einen perfekten Urlaub die Schutzimpfungen nicht

Medizinische Behandlung im Ausland

Unter Vorlage der Europäischen Krankenversicherungskarte, European Health Insurance Card (EHIC), erhalten Sie in Europa bei akuten Krankheitsfällen alle sofort notwendigen Leistungen. Die EHIC müssen Sie nicht extra beantragen – sie befindet sich auf der Rückseite Ihrer elektronischen Gesundheitskarte (eGK). Sie gilt in folgenden Ländern: 

  • Länder der Europäischen Union (EU)
  • Gibraltar
  • Island
  • Kroatien
  • Liechtenstein
  • Mazedonien
  • Montenegro
  • Norwegen
  • Schweiz
  • Serbien

In diesen Staaten benötigen Sie den klassischen Auslandskrankenschein:

  • Bosnien-Herzegowina
  • Türkei
  • Tunesien

Behandlung gegen Vorzahlung

Die EHIC oder ein Auslandskrankenschein wird nicht immer angenommen. In diesem Fall erfolgt die Behandlung in der Regel nur gegen Bargeld. Die verauslagten Kosten können wir Ihnen dann zwar unter Vorlage von Rezept-, Rechnungs- und Zahlungsbelegen erstatten, allerdings ist diese in der Höhe auf die in Deutschland üblichen Kostensätze begrenzt. Oft verlangen die Leistungserbringer im Ausland aber weit höhere Sätze.

Kein gesetzlicher Versicherungsschutz für Reiseländer außerhalb der EU.

Für alle übrigen Reiseländer bestehen leider keine Abkommen. Deshalb dürfen wir im Krankheitsfall dort keine Kosten für Behandlungen übernehmen.

Unser Tipp: private Zusatzreiseversicherung

Kontaktmöglichkeiten der BKK Groz-Beckert