Wie können wir Ihnen helfen?

07431/10-2424

Bei Auslandsreisen wichtig

Der richtige Krankenversicherungsschutz

20.07.2015

Nur noch ein paar Tage, dann beginnt die langersehnte Urlaubszeit. Viele freuen sich über die freien Tage und vielleicht auch auf eine Reise in ferne Länder. Wichtig für einen ungetrübten Reisespaß ist der richtige Krankenversicherungsschutz.

In diese Länder begleitet Sie der Versicherungsschutz Ihrer BKK

Wenn Sie innerhalb der Europäischen Union (EU) reisen, erhalten Sie im Krankheitsfall unter Vorlage der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC) die medizinisch notwendige Hilfe. Zeigen Sie dazu einfach die Rückseite Ihrer elektronischen Gesundheitskarte (eGK). Dort befinden sich alle für die Abrechnung relevanten Informationen. Neben den Ländern der Europäischen Union gilt dies auch für Gibraltar, Island, Liechtenstein, Mazedonien, Montenegro, Norwegen, Serbien und die Schweiz.

Einen Auslandskrankenschein benötigen Sie, wenn Sie in diese Länder reisen:

Mit den Staaten Bosnien-Herzegowina, der Türkei und Tunesien bestehen Abkommen über die Behandlung im Notfall. Dort erhalten Sie medizinische Hilfe unter Vorlage eines Auslandskrankenscheines. Diesen senden wir Ihnen gerne zu. Rufen Sie uns einfach an.

Ist der Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung sinnvoll?

Egal wohin Sie ins Ausland reisen, wir empfehlen Ihnen in jedem Fall den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung. Denn nicht selten erhalten Sie im Urlaubsland die notwendige Behandlung nur gegen Bargeld. Diese verauslagten Kosten können wir Ihnen bei Reisen in die oben genannten Länder zwar unter Vorlage von Rezept-, Rechnungs- und Zahlungsbelegen bis zur Höhe der in Deutschland geltenden Kostensätze erstatten. Unsere Erfahrung zeigt aber, dass die Abrechnungen in anderen Ländern oft höher sind.

Darüber hinaus können wir keine Kosten für einen Rücktransport nach Deutschland übernehmen. Das kann teuer werden. Schützen Sie sich deshalb vor diesem Risiko, in dem Sie eine Auslandsreisekrankenversicherung abschließen.

In Reiseländer, die oben nicht aufgeführt sind, sollten Sie niemals ohne diesen Versicherungsschutz reisen. Da es mit diesen Ländern keine Abkommen zur Leistungsaushilfe gibt, sind Sie im Krankheitsfall ausschließlich über den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung geschützt. Unser Kooperationspartner, die Barmenia Krankenversicherung a.G., bietet Ihnen dazu einen unkomplizierten und umfassenden Krankenversicherungsschutz für das gesamte Jahr zu besonders günstigen Konditionen an.

Kontaktmöglichkeiten der BKK Groz-Beckert